Wenn der Wind über das schottische Hochmoor-Plateau pfeift, werden die umliegenden Berggipfel bisweilen von einem dicken lila Wolkenmantel umhüllt. Hier, nördlich der Hauptstadt Edinburgh und direkt zwischen den beiden großen Nationalparks Loch Lomond und Cairngorms, ist die Natur besonders wild und schön, speziell in den Herbstmonaten. Umgeben

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wales liegt an der rauen Westkante Großbritanniens, und es gibt hier Orte mit Namen wie Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch. Auch sonst ist in dieser einsamen Region vieles ganz anders, etwa so, als sei die Zeit stehengeblieben – wobei sich Kneipengespräche auch schon mal um Roboter drehen könnenText und

Dieser Ort polarisiert, und zwar in vielerlei Hinsicht. Die felsige Halbinsel Gibraltar, sechs Kilometer lang, bis zu 1,2 Kilometer breit, liegt als britisches Überseeterritorium am Südzipfel Spaniens. Sehr zum Unmut der stolzen Iberern, die unter diesem Relikt aus Kolonialzeiten leiden. Und solch eine Region soll ein