5 tolle Thermen im Bayerischen Thermenland

Ob Sie nur eine oder lieber gleich alle besuchen wollen: Das Bayerische Thermenland ist prädestiniert für eine Thermen-Tour. Zudem lockt ein Tagesausflug in den Nationalpark Bayerischer Wald oder ins quirlige Passau

Text: Thomas Zwicker

Limes-Therme in Bad Gögging

Den Römern hätten sie gefallen, die Limes-Therme von Bad Gögging. Und weil die Römer einiges über Thermen- und Badekultur wussten, steht hier auch der originalgetreu gebaute Römerturm samt römischem Badehaus und Saunagarten. Und das gefällt auch heute. © Limes Therme
Die Limes-Therme in Bad Gögging ©Limes Therme

Der 12.800-Einwohner-Ort liegt am Rand der Donau-Auen. Die örtliche Limes-Therme bietet ihren Gästen gleich drei natürliche Heilmittel aus eigenem Vorkommen: eine schwefelhaltige Quelle, Naturmoor und dazu zwei Mineral-Thermalquellen, deren Heilwasser in römisch anmutenden Innen- und Außenbecken wohltuend wirkt.

Kaiser-Therme in Bad Abbach

Kaiser-Therme in Bad Abbach © Kurverwaltung Bad Abbach
Kaiser-Therme in Bad Abbach © Kurverwaltung Bad Abbach

Mit ihrer großzügigen Saunalandschaft samt Dampfbad und Strömungskanal sowie einem weitläufigen Garten ist die Kaiser-Therme in Bad Abbach ein perfekter Ort zum Entspannen.
Die Thermal-Schwefel-Moor-Heilquellen der kleinen Kurstadt mit rund 12.000 Einwohnern wurden schon zu Zeiten der Römern geschätzt.

Rottal-Terme in Bad Birnbach

Die Rottal Terme in Bad Birnbach © Kurverwaltung Bad Birnbach
Die Rottal Terme in Bad Birnbach © Kurverwaltung Bad Birnbach

Inmitten sanfter Hügellandschaften lockt das 7200 Einwohner große Städtchen Bad Birnbach zum ausgiebigen Entspannen. Die lokale Konradsquelle, mit bis zu 70°C eine der heißesten Quellen Mitteleuropas, speist die 30 Badeinseln der Rottal-Terme. Im angeschlossenen Vitarium verwöhnen Saunen, Solebad und mehr. 

Wohlfühltherme in Bad Griesbach

Wohlfühl-Therme in Bad Griesbach © Kurverwaltung Bad Griesbach
Wohlfühl-Therme in Bad Griesbach © Kurverwaltung Bad Griesbach

Der Luftkurort (rund 8500 Einwohner) liegt hoch über dem Tal der Rott und punktet mit drei Thermal-Mineralquellen mit Temperaturen von 30° bis 60° Celsius aus bis zu 1522 Meter Tiefe. Sie versorgen die 13 Einzelbecken der Wohlfühltherme mit Heilwasser, das zudem auch als Trinkkur etwa bei Osteoporose heilend wirkt. 

Europa-Therme und Johannesbad in Bad Füssing

Europa-Therme in Bad Füssing @ Kurverwaltung Bad Fuessing
Europa-Therme in Bad Füssing @ Kurverwaltung Bad Fuessing

Das 6500-Seelen-Städtchen Bad Füssing im Inntal hat komfortable Campingplätze und wahre Wellnesstempel. Die Europa-Therme etwa sorgt mit einer Top-Saunalandschaft samt Meersalzgrotte und Hexensauna für Wohlbehagen, im Johannesbad werden neben Vulkanbad auch traditionelle chinesische Heilmethoden angeboten.

Mehr zum Bayerischen Thermenland gibt’s in unserer Reportage: Kur und Camping im Bayerischen Thermenland

Titelbild: Die Rottal Terme in Bad Birnbach © Kurverwaltung Bad Birnbach